Der Hafen, der Strand und das Meer sind öffentlich – Gedanken über öffentliche Räume

Immer, wenn ich in dänischen Städten bin, fällt mir auf, welchen anderen Blick die Dänen auf öffentliche Räume haben – zum Beispiel in der zweitgrößten dänischen Stadt Aarhus, deren Hafen einer der größten Nordeuropas ist. In den letzten Jahren ist direkt am Wasser nicht nur ein neues Stadtviertel entstanden, sondern der gesamte Hafenbereich ist auch lebenswert geworden. Während die ebenso … >>>

Zwischen Dänemark und Deutschland: Gedanken über Kultur

Meine Münchner Lieblingskulturbloggerin Tanja hat mal wieder zu einer Blogparade pro Kultur aufgerufen: #KultDef sucht nach einer ganz persönlichen Definition für Kultur. Während ich früher beim Wort Kultur immer eher an Einrichtungen gedacht habe – Theater, Museen, Bibliotheken, habe ich Kultur später immer mehr in Abgrenzung zu anderem erst richtig wahrgenommen. Als ich aus Thüringen zum Studium nach Hamburg kam, … >>>