Was nützt Museen die Teilnahme an Social Media-Aktionen?

In knapp vier Tagen startet wieder so ein jährlich wiederkehrendes Social Media-Großereignis, das auf den Kultursektor und dessen Fans und Anhänger zielt: Die #MuseumWeek vom 23. bis 29. März setzt via Twitter thematische Schwerpunkte, die traditionell auch auf andere soziale Medien abstrahlen. Schön und gut – aber was nützt Museen die Teilnahme an dieser und ähnlichen Aktionen? Die nächsten Großereignisse … >>>

Buchverlosung: “Ein Jahr in Kopenhagen” & Eintauchen in die Welt der Kopenhagener Museen

Ich freue mich riesig: Gerade ist im Verlag Herder mein Buch “Ein Jahr in Kopenhagen – Reise in den Alltag” erschienen. Dort erzähle ich in locker-flockigem Stil, was mir in meiner Zeit in der dänischen Hauptstadt so alles widerfahren ist, was es in Kopenhagen zu entdecken gibt, was mich verwundert und fasziniert hat. – Persönliches, gewürzt mit Zahlen und Fakten. … >>>

Museale Vermittlung auf Instagram: Gute Beispiele aus der Weihnachtszeit

Eine der Kernaufgaben eines Museums ist das Vermitteln von Wissen – an eine möglichst breite Öffentlichkeit. Traditionell geschieht das selbstverständlich in einem Museumsgebäude mit Hilfe von Ausstellungen, die originale historische Gegenstände und Kunstwerke zeigen. Ich finde aber, dass Museen ihrer Vermittlungsaufgabe auch außerhalb des Museums nachkommen können und sollten. Die meisten Häuser tun dies bereits, indem sie Kataloge, Bücher und … >>>

Museen & soziale Medien: Kuratoren über den Einsatz sozialer Medien am #AskACurator Tag 2013 auf Twitter

Am 18. September 2013 war #AskACurator Tag auf Twitter – mehr als 600 internationale Museen nahmen teil. Im Laufe des Tages unterhielt ich mich per Twitter-Kurznachrichten mit folgenden 14 Museen: Dem Kunstmuseum The Hyde collection in Glen Falls, NY (@HydeCollection), den Museum Galleries Scotland in Edinburgh (@MuseumsGalScot), dem schottischen Kunstmuseum The McManus in Dundee (@McManusDundee), dem britischen Kunstmuseum Derby Museums … >>>

Das Zwitschern im Walde – Thüringer Museen & soziale Medien (Bestandsaufnahme)

Das Zwitschern im Walde - Thüringer Museen & soziale Medien (Marlene Hofmann)

Hier geht es zur Übersicht über Thüringer Museen im WWW 2017. Während viele Thüringer Museen noch nicht einmal die Vorzüge einer eigenen Webseite erkannt haben oder ihre Webauftritte noch aus den Anfangsjahren des WWW zu stammen scheinen, gibt es auch einige wenige Vorreiter, die sich die sozialen Netzwerke für Werbung und Kommunikation zu Nutze machen. Dieser Blogpost soll einen kurzen … >>>

Braucht man eine “Twitter-App-App”? – 10 Interessante Funktionen verschiedener Twitter-Tools – Teil 2

Die neulich auf Twitter von Berti Kolbow-Lehradt (@RatgeBerti) vorgeschlagene Twitter-App-App, die einem Tipps rund um die besten Twitter-Apps in allen Lebenslagen gibt, gibt es meines Wissens leider noch nicht. Hier geht’s zu Teil 1 der Serie. Ich habe aber immerhin schon einmal eine Twitter-Liste über verschiedene Tools angelegt sowie eine stetig wachsende Pinnwand auf Pinterest gestartet, die auch eine kurze … >>>

Braucht man eine “Twitter-App-App”? – 10 interessante Funktionen verschiedener Twitter-Tools – Teil 1

Die neulich auf Twitter von Berti Kolbow-Lehradt (@RatgeBerti) vorgeschlagene Twitter-App-App, die einem Tipps rund um die besten Twitter-Apps in allen Lebenslagen gibt, gibt es meines Wissens leider noch nicht. Was ich aber vorher nur sporadisch ausprobiert habe, wollte ich nun einmal genauer untersuchen. Seither ist eine Twitter-Liste über verschiedene Tools entstanden sowie eine stetig wachsende Pinnwand auf Pinterest, die auch … >>>

Jedes Land hat seine Social Media-Kultur – Kurzer Vergleich Deutschland – Dänemark

LinkedIn Xing

Alles andere wäre merkwürdig: Natürlich gibt es auch landestypische Unterschiede in der – zugegebenermaßen noch jungen – Social Media-Kultur eines Landes. Will man als Unternehmen, Verein oder Kulturinstitution mit Internetnutzern in anderen Ländern über Social Media-Plattformen Kontakt aufnehmen, sollte man zuallererst wissen, welche sozialen Netzwerke dort genutzt werden. Dänen sind auf LinkedIn “überrepräsentiert” Während im 5-Millionen-Einwohner-Land Dänemark eine Million Menschen … >>>